Besuchsdienst im
Caritas-Altenpflegeheim St. Michael
Eine Chance, Gutes zu tun.
Das wären Ihre Möglichkeiten:
  • Mit Heimbewohnern spazieren gehen
  • Bewohner im und in den Garten begleiten
  • Für oder mit Heimbewohnern musizieren (Instrumente vorhanden)
  • Betreuen von Tieren im Heim / Mitgestalten im Garten
  • Mit Heimbewohnern an den Backtagen teilnehmen
  • Heimbewohnern vorlesen
  • Mit Heimbewohnern an Ausflügen und Festen teilnehmen
  • Brettspiele mit Heimbewohnern organisieren und durchführen
  • Mal-, Bastel- und Gymnastikgruppen begleiten / durchführen
  • Heimbewohner zu Gottesdiensten begleiten
  • Kleine Besorgungen für Heimbewohner erledigen
  • Ihre eigenen Ideen umsetzen
Ausdrücklich nicht zu ihren Aufgaben gehören:
  • pflegerische Tätigkeiten
  • Essen reichen
  • finanzielle Angelegenheiten
Für diese Aufgaben sind die Fachkräfte und Pflegehelfer unserer Einrichtung sowie die Bevollmächtigten und Betreuer zuständig.

Ihr ehrenamtliches Engagement unterstützen wir nach Kräften. Ihnen stehen alle Aufenthaltsräume, die Cafeteria, der Garten und viele Materialien zur Verfügung.

Sie werden in die Aufgaben des Besuchsdienstes eingeführt und entscheiden selbst über die Intensität, Dauer und Art Ihres Einsatzes.

Voraussetzungen für den Besuchsdienst sind:
  • Spaß und Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • guter Wille
  • etwas Zeit
  • Lernbereitschaft
Ehrenamtliche des Besuchsdienstes erhalten regelmäßig Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch
  • Sie erhalten regelmäßige Informationen
  • über Krankheitsbilder
  • das Heim als Ort der Lebensgestaltung
  • gesellschaftliche und ethische Fragen

Sie haben die Möglichkeit auf die Dienste der Caritas zu verweisen und sie in Anspruch zu nehmen. Sie sind wichtige Bindeglieder zu den Kirchengemeinden und anderen Organisationen (Vereine etc.).

Nähere Informationen über den Besuchsdienst erhalten Sie von Hausleiterin Marianne Wolf unter 06221/45 44 66 0.